Nima-Lodge

nima-lodge

Nach dem schweren Erdbeben im Frühjahr 2015 haben wir durch einen großen Zufall unsere verloren geglaubte Rotznäschen-Familie aus dem völlig verschütteten Langtang-Tal wiedergefunden. Um ihnen wieder eine Lebensgrundlage zu schaffen, haben wir ihnen geholfen, eine Lodge aufzubauen. Sie ist im Oktober 2016 mit ganz viel Eigenarbeit der Familie fertig geworden und trägt den Namen „Nima-Lodge“. Sie liegt auf knapp 3.500 m in Mundu am Fuße des Berges Langtang-Lirung mit über 7.200 m mit fantastischem Blick auf die hohen Berge.

>> email – in Erinnerung an Langtang

Die Kommentare wurden geschlossen